Genießen in Rot

Ob Feiern, Lesen, Entspannen oder Genießen - am architektonischen Wasserbecken kann jeder tun, wonach ihm der Sinn gerade steht. Im großzügigen Gartenraum gibt es für jede Gelegenheit den optimalen Platz. Traditioneller roter Weser-Sandstein, der in Region gewonnen wird, prägt das Erscheinungsbild der Anlage. In zeitgemäßer Interpretation neu verwendet schafft dieser charaktervolle Naturstein die Beziehung zur Geschichte der Villa.

Auf dem Weg aus dem Vorgarten durch den langgestreckten Garten durchschreitet der Besucher eine französisch anmutenden Szenierie mit herrlichem alten Baumbestand. Blühenden Rhododendron- und Hortensienpartien gliedern den Raum in mehrere Appartements. In einem dieser Appartements bietet das historische Gewächshaus einen Ort für frisches selbst gezogenes Gemüse.

Hier ist das Gartenglück zu Hause!